Das Haus

Die "Krone" - ein Haus mit augenscheinlicher Tradition im Einklang mit moderner Ausstattung und gepflegtem Ambiente.

 

Flure und Treppenhäuser werden von Werken des Hausherrn - Künstler Herbert Galehr - eindrucksvoll geziert. In ruhiger Lage reihen sich die Gästezimmer in allen Himmelsrichtungen stilvoll aneinander. Das bemerkenswerte alpine Klima und die Aussicht in die Gebirgsmassive Verwall und Rätikon sowie in den weitläufigen Walgau und dessen unverwechselbaren Täler bieten eine faszinierende Umgebung. 

Die Gästzimmer

Einladende Gästezimmer, mit oder ohne Balkon, sind mit Dusche/WC und Kabel-TV sowie WLAN-Zugang ausgestattet. Sowohl für den Individualgast als auch für Familien oder Gruppen sind dem Angebot nahezu keine Grenzen gesetzt. Einzel- oder Mehrbettzimmer sowie Kinderermäßigung (siehe  Preise/Tarife) werden bedarfsgerecht angeboten.

 

Einfach zum Wohlfühlen.

 

Ob Landhausstil oder traditionelles Interieur. Geräumige Zimmer lassen keine Wünsche offen und bieten entsprechenden Komfort. Familien- freundlich werden in der "Krone" auch veritable Kinderermäßigungen angeboten.

 

Einzigartige Aussicht.

 

Der Blick aus dem Gästezimmer oder vom Balkon verspricht einzigartige Naturschauspiele. Am Fuße des Muttersberg inmitten des Fünftälersterns im Naherholungsgebiet zum Tor der Alpen.

 

 

Das Frühstück

 

 

Täglich steht ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit ofenfrischem Gebäck von 6:30 Uhr bis 10:00 Uhr zur Verfügung. Für Frühaufsteher oder beispielsweise Berufstätige wird auf Anfrage jederzeit Thermofrühstück angeboten.

Der Gastraum

 

Ein gemütliches Stüberl lädt zum Verweilen für die Hausgäste der "Krone" im Erdgeschoss ein.

 

Getränke zur selbsttätigen Entnahme sowie der Verzehr von eigenen Speisen sind im Gastraum täglich möglich.

Die Galerie

 

Die "GaleHrie" in der "Krone" erfreut sich besonderer Beliebtheit. Hausherr Herbert Galehr, zeitgenössischer Surrealist, stellt in der hauseigenen Galerie eine große Auswahl seiner eindrucksvollen Werke aus. Besichtigungstermine werden nach Voranmeldung gerne vereinbart (siehe Galerie Herbert Galehr).

                                      <Preise/Tarife>                      <home>